(12) Was passiert bei einem Umzug?

Die Verfügbarkeit der Anbindung des neuen Standortes wird seitens rockenstein überprüft. Eventuell ist ein Anschluss mit einer höheren Bandbreite möglich. Der Anschluss sollte mit einem ausreichenden zeitlichen Puffer (zwei bis vier Wochen) vor dem tatsächlichen Umzugstermin geschaltet werden. Der Vertragspartner schließt einen neuen Vertrag für seinen neuen Standort ab.

Zurück