(6) Wie erfolgt die Mitteilung für die Bereitstellung?

Der Bereitstellungstermin wird dem kaufmännischen Ansprechpartner des Kunden mit der Auftragsbestätigung als PDF-Dokument per E-Mail zugesendet. Mit der Auftragsbestätigung erhält er auch die Zugangsdaten zu unserem rockenstein-Serviceportal https://service.rockenstein.de

Zurück