(3) Was wird zur Abfrage der Anbindung des Standortes benötigt?

Es wird die genaue Adresse benötigt, wie sie im System der Deutschen Telekom (Telekom) hinterlegt ist (ggf. Abgleich der Adresse mit einem vorherigen Vertrag). Funktioniert dies nicht, kann auch mithilfe einer Telefonnummer, die bei der Telekom registriert ist, die Verfügbarkeitsabfrage durchgeführt werden.

Bitte beachten Sie hierfür folgende Hinweise:

  • Die Rufnummern-Recherche ist nur mit Telefonieanschlüssen (auch VoIP) möglich, die bei der Telekom geschaltet sind.
  • Die Prüfung von Anschlüssen fremder TK-Anbieter ist nicht möglich.
  • Bei ISDN-Anlagenanschlüssen ist als Rufnummer die Verrechnungsnummer (siehe Telekom-Rechnung) anzugeben.
  • Eine Rufnummern-Recherche liefert keine Hinweise auf Vectoring-Ausbaugebiete.

Zurück