(2) Wie kann voller IP-technischer Zugriff auf die Firewall erfolgen, die hinter dem Router der rockenstein AG steht?

Indem Sie ein weiteres IP-Netz (kleinstmöglich: /31 IPv4) hinzubuchen. Dieses steht Ihnen dann z.B. zur direkten Verwendung auf Ihrer Firewall zur Verfügung und ist für Sie dann die einzig relevante WAN-IP. Darauf terminiert alles, der Transportweg ist für Sie transparent. DSL und Mobilfunkpfade werden von rockenstein bereitgestellt und über beide Wege gelangt Ihre WAN-IP auf die Firewall.

Zurück