Würzburger Residenzlauf

Residenzlauf 2022: Rückblick

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause gab es in diesem Jahr wieder den Würzburger Residenzlauf: Mit knapp 2000 Läuferinnen und Läufern sowie 3000 Zuschauerinnen und Zuschauern fand am 1. Mai der Lauf rund um die Residenz statt.

"Mit 1914 Starter*innen hatten wir natürlich bei weitem noch nicht so viele wie in den früheren Jahren, was ohne die Kindergarten- und Schulläufe auch klar war. Aber im Grunde waren es 1914 Teilnehmer*innen mehr, als wir uns 10 Wochen vorher noch erhofft hatten, weil die ganze Veranstaltung Mitte Februar noch nicht denkbar war", so Reinhard Peter, Organisator des Residenzlaufs.

Beim traditionellen Residenzlauf steht nicht nur der Breitensport im Vordergrund, sondern es wurden auch wieder nationale und internationale Spitzenathleten beim Lauf der Asse erwartet. So  überquerte Kebede Endale Olkeba mit einer Zeit von 28:37 Minuten als erster Mann die Ziellinie nach zehn Kilometern. Schnellste Starterin beim Lauf der Asse war die deutsche Marathonmeisterin Domenika Mayer mit einer Zeit von 32:46 Minuten.

Save the date: Das rockenstein-Team freut sich bereits heute auf den 33. Würzburger Residenzlauf am 30. April 2023.


Würzburger Residenzlauf findet am 1. Mai 2022 statt!

Nach coronabedingten Ausfällen der Läufe der letzten Jahre starten die Läuferinnen und Läufer im Mai 2022 nun wieder durch: Am Sonntag, den 1. Mai, gibt es endlich wieder den Würzburger Residenzlauf.

„Der Residenzlauf ist einer der ersten größeren Läufe des Jahres“, so Jens Röder, Leiter Fachbereich Sport der Stadt Würzburg. „Es ist schön, dass wieder rund um die Residenz gelaufen wird“, freut sich Stefan Hebig, Abteilungsleiter Kommunikation der Sparkasse Mainfranken Würzburg. Aus dem Jahr 2020 bestehen noch 329 Anmeldungen von Menschen, die ihr Geld nicht zurückhaben wollten und ihre Anmeldung bestehen ließen.

Die Würzburger Residenzlauf Veranstaltungsgesellschaft UG organisiert gemeinsam mit dem Fachbereich Sport der Stadt Würzburg traditionell den Residenzlauf im Frühjahr jeden Jahres. Der Lauf ist eine Mischung aus zahlreichen Kindergarten-, Schul- und Jugendläufen sowie den Distanzen 2,5 km, 5 km und 10 km. Im Jahr 1989 fand der Lauf zum ersten Mal statt und verzeichnete in den letzten Jahren immer höhere Teilnehmerzahlen.

Als langjähriger Unterstützer wünschen wir, die rockenstein AG, viel Erfolg beim 32. Residenzlauf!