Hinweis der Organisatoren - Wie geht's weiter mit dem Hafensommer 2020?

Foto: Veranstalter Hafensommer

In den letzten Wochen fragen viele von Euch, ob der Hafensommer 2020 überhaupt noch stattfinden wird, oder ob er aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht schon längt hätte abgesagt werden müssen.
Auch wir – Künstler*innen, Unterstützer*innen und Organisator*innen des Würzburger Hafensommers - möchten hier sehr gerne für alle Beteiligten und für unsere Besucher*innen eine klare und eindeutige Zukunftsperspektive entwerfen.

Leider können wir derzeit aber aus ganz unterschiedlichen Gründen nur auf „Sicht“ planen und warten hier vor allem auf eine fundierte Aussage des Freistaates, der für die bayerischen Veranstalter zunächst definieren muss, was bis Ende August als Großveranstaltung verboten wird, bzw. was unter welchen Auflagen wieder stattfinden darf. Danach erst werden wir abwägen können. Oberste Priorität bei dieser Entscheidung besitzt in jedem Fall das Wohlergehen und die Gesundheit unseres Publikums, der Künstler*innen und aller weiteren beteiligten Akteure.

Wir wissen, diese Ausnahmezeit ist für alle, insbesondere aber für Künstler*innen und Kulturschaffende, eine sehr schwierige Zeit. Wir hoffen daher umso mehr, dass Ihr uns weiterhin gewogen bleibt und uns unterstützt.

Sobald wir Neuigkeiten wissen, werden wir Euch an dieser Stelle informieren.
Bleibt gesund!


Hafensommer Würzburg 17. Juli bis 2. August 2020

Hafensommer FestivalCard

Das Kulturfestival am Alten Hafen geht in eine neue Runde! Würzburger Kulturliebhaber, Festivalgänger, Entdecker und natürlich Musikfans können sich schon jetzt freuen. Der Würzburger Hafensommer geht 2020 vom 17. Juli bis zum 2. August im Hafenbecken vor Anker. Für alle Musikliebhaber und Kulturinteressierte gibt es bereits jetzt die Hafensommer FestivalCard. Mit der Dauerkarte können Fans jede Show besuchen!


Engagement der rockenstein AG beim Hafensommer

Bereits seit dem Anfang des Hafensommer Würzburg im Jahr 2007 unterstützt die rockenstein AG das beliebte Kulturfestival, das mittlerweile weit über die Grenzen Würzburgs hinaus bekannt ist.

Die rockenstein AG betreut die Homepage und stellt zwei Live-Webcams sowie einen WLAN-AccessPoint zur Verfügung.